Elementargruppe

 

Unsere ca. 25 Elementarkinder (3-6 Jahre) werden von drei Erzieherinnen und ein bis zwei Praktikantinnen betreut. In diesem Alter geht es in die Welt hinaus und so finden viele Ausflüge z.B. in den nahegelegenen Stadtpark, in den Wald, zum Kiekeberg, in den Wildpark oder auf den Markt statt.

In unserer Krabbel wird viel gebastelt, gebaut, experimentiert und natürlich auch vorgelesen. In regelmäßigen Abständen gehen wir mit unseren Kindern zum Schwimmen. Hier können sie sich spielerisch an das Wasser gewöhnen. Natürlich findet das Spielen bei uns genügend Raum, denn das "freie Miteinandersein" der Kinder ist mindestens genauso wichtig wie das angeleitete Spiel oder Angebot. Im Mai eines jeden Jahres fahren wir mit unseren Elementarkindern auf Krabbelreise!

Während ihrer Kindergartenzeit erstellen wir regelmäßig Entwicklungsberichte um einen Gesamteindruck der einzelnen Kinder zu erhalten und sie entsprechend zu fördern. Unserer Vorschularbeit kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Im letzten Jahr vor der Schule haben wir ein besonderes Augenmerk auf die soziale, emotionale, motorische und kognitive Entwicklung. Dies bedeutet, dass wir diese Bereiche im Krabbelkistenalltag und zusätzlich durch unterschiedliche Angebote gezielt fördern und mit den Eltern im regelmäßigen Gespräch sind, um unseren Kindern eine starke Basis für einen guten Start in die Schule zu ermöglichen. (>> Vorschularbeit)